Per Geschenk in die Köpfe katapultieren – Werbegeschenke mit Nutzwert

Du gibst mir etwas, ich gebe dir etwas. Diese althergebrachte Methode nutzen viele Unternehmen erfolgreich zur Kundenakquise und Kundenbindung.

Altbewährtes Konzept zur Kundengewinnung

Es wird eingesetzt als kleines Dankeschön, als Mittel langfristig in Erinnerung zu bleiben, den eigenen Namen bekannter zu machen oder als Anreiz, noch einmal zu kaufen: das Werbegeschenk. Ob Kalender, Mousepad oder Kugelschreiber mit Firmenlogo, eine süße Praline oder die bedruckte Kaffeetasse, das Geschenk als Zuwendung für den Kunden oder Interessenten ist ein beliebtes, probates und nützliches Mittel zum Zweck. Im Regelfall sind auch die Kunden dieser Art der Werbung sehr zugetan. Neben dem Wiedererkennungswert sollte die psychologische Wirkung nicht unterschätzt werden. Wenn der Mensch mehr bekommt, als er erwartet hat, möchte er möglichst etwas zurückgeben. Und erinnert sich gern an dieses eine Unternehmen, das doch so großzügig war. Ein geringfügigerer Teil der Werbewirksamkeit geht auf den Effekt zurück, dass auch unternehmensfremde Personen durch aufgebrachte Logos auf das Unternehmen aufmerksam werden können.

Geschenk? Gern, aber bitte sinnvoll

Der Nutzen des Werbegeschenks wird dann geringer, wenn der Kunde den geschenkten Kugelschreiber zu den schon vorhandenen 150 legt oder den überflüssigen Kalender im Altpapier entsorgt. Es ist also anzuraten, sich intensiv damit zu befassen, welchen Zweck das Werbegeschenk erfüllen soll. Ist es als Dankeschön für einen treuen Kunden gedacht, kann ein Gaumenschmeichler wie zum Beispiel edle Pralinen oder die kleine Tafel Schokolade eher angebracht sein als ein bedruckter Kugelschreiber. Anders herum kann das schöne, ausgefallene Mousepad den Neukunden täglich daran erinnern, wo er dieses bekommen hat.

Richtig eingesetzt von unschätzbarem Wert

Werbeartikel, die im Besitz des Kunden bleiben, haben eine ungeahnte Langzeitwirkung und sind laut Forschungen der letzten Jahre jeder anderen Werbung weit überlegen. Allzu sehr sparen sollten Unternehmen, denen diese Wirkung wichtig ist, allerdings nicht. Denn nur nützliche oder auch außergewöhnliche Geschenke von einer guten Qualität haben die Chance, alle Vorteile dieser Werbungsart optimal zu verwerten.

Schlagwörter: , , , ,